Finderin.de | Spürnase auf Zack
6058
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-6058,theme-burst,mkd-core-1.1,woocommerce-no-js,translatepress-de_DE,ajax_fade,page_not_loaded,,burst child-child-ver-1.0.0,burst-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,woocommerce_installed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Spürnase auf Zack

Ich brenne dafür sichtbar zu machen, was in dir steckt.

Spürnase auf Zack

Ich brenne dafür sichtbar zu machen, was in dir steckt.

hey, ich bin Juliane

als sportliches Energiebündel habe ich im Berliner Raum bereits viele(s) in Bewegung versetzt – heute helfe ich Menschen ihre Einzigartigkeit wiederzuentdecken.

Meine Mission

Mit erfrischenden Impulsen und lauter Finder:innen breche ich zu einer Reise mit klarem Ziel auf:
Menschen wieder für sich selbst begeistern.
Mit scharfen Sinnen, schnellem Köpfchen und einem großen Vorrat an Einfühlungsgabe gehe ich voraus – die Spürnase in Richtung Lebensglück gerichtet. Den bunten, ausgeklügelten Methodenkoffer immer dabei, sprühe ich vor Einfallsreichtum uns das leichte Lebensgefühl spielerisch zurückzuerobern.

 

Lass uns deine Potentiale erforschen, deine Stärken und Besonderheiten entschlüsseln und sie in eine sichtbare Form bringen, um ihnen stimmig Ausdruck zu verleihen. Ich unterstütze dich darin, klar zu zeigen, was dich ausmacht, damit du dich mit Leichtigkeit und Energie selbst verwirklichen kannst.

Meine Mission

Mit erfrischenden Impulsen und lauter Finder:innen breche ich zu einer Reise mit klarem Ziel auf:
Menschen wieder für sich selbst begeistern.
Mit scharfen Sinnen, schnellem Köpfchen und einem großen Vorrat an Einfühlungsgabe gehe ich voraus – die Spürnase in Richtung Lebensglück gerichtet. Den bunten, ausgeklügelten Methodenkoffer immer dabei, sprühe ich vor Einfallsreichtum uns das leichte Lebensgefühl spielerisch zurückzuerobern.

 

Lass uns deine Potentiale erforschen, deine Stärken und Besonderheiten entschlüsseln und sie in eine sichtbare Form bringen, um ihnen stimmig Ausdruck zu verleihen. Ich unterstütze dich darin, klar zu zeigen, was dich ausmacht, damit du dich mit Leichtigkeit und Energie selbst verwirklichen kannst.
Ich bin bereit verborgene Schätze in dir zu heben und der festen Überzeugung – diese Wege des Findens können dir großen Spaß bereiten!
Mein sportlicher Weg
Andere auf meine Art mitreißen, Erfolgserlebnisse vermitteln und für das Aktivsein begeistern, liegt mir einfach im Blut. So war und ist meine erste Laufbahn als Groupfitness- und Pilatestrainerin einfach vorbestimmt.

 

Mich mit meinem Körper auszudrücken und dafür auch Anerkennung zu bekommen, war immer schon mein absolutes Ding. Dabei durfte es gern was Außergewöhnliches sein. Unter dem Stichwort Rope Skipping – einer besonderen Form des Seilspringens – fand ich nicht nur meine Sportart, sondern meine ganz persönliche Zustandsbeschreibung: Bunt, flippig, schnell, vielseitig, spielerisch, wirkungsvoll für´s Auge und verbunden mit äußerster Körperbeherrschung.
Vom Lernen und Lehren
Bis heute füllen Lehraufträge für Traineraus- und -fortbildungen und das Unterrichten auf der Matte meine vielgestaltige Berufswelt zu großen Teilen aus. Ich wäre jedoch nicht ich, wenn ich mich mit dem Dasein als Bewegungsexpertin schon zufriedengeben würde.

 

Aber zurück zum Anfang meiner beruflichen Karriere. Ich entschied mich nach dem Abitur gleich für das Studium der Sportwissenschaften. Ein interdisziplinäres Feld, das sich mit Bewegung als wirkungsvollen Weg zu körperlichem und mentalem Wohlbefinden beschäftigt.

 

Für diesen gesunden Weitblick als Startpunkt bin ich heute noch dankbar, denn er hat mir viele Türen für das Verständnis von Vitalität und Balance geöffnet. Einmal von der Pike auf gelernt, liebe ich es Menschen etwas über sich selbst eindrücklich beizubringen. Noch mehr schätze ich die klaren Vermittlungswege im sportlichen Miteinander, mit denen ich Menschen auch über die Bewegung hinaus bestmöglich unterstützen kann.
Das Gespür für Menschen liegt in meiner DNA.
Mit meinen feinsinnigen Antennen und meiner Begeisterung für die Fähigkeiten von Körper & Geist möchte ich zukünftig verschiedene Ansätze des Vitalbleibens und Gesundwerdens verschmelzen lassen.

 

Nichts macht mich glücklicher als das Beobachten der menschlichen Natur. Besonderen Gewohnheiten, charakteristischen Mustern und Eigenheiten im alltäglichen Miteinander auf die Spur zu kommen, ist für mich wie Magie. Beruflich passe ich einfach in keine Schublade mehr. Ich liebe es auf dem Sprung zu neuen spannenden Themenfeldern zu sein, um zu begreifen wie Menschen ticken.

 

Entschlossen und neugierig jage ich den großen Fragen nach:

 

Was hält uns körperlich & mental lebendig?
Was verleiht unseren Stärken Ausdruck?
Wie machen wir unsere Persönlichkeit sichtbar?
Wie erobern wir uns ein erfülltes Leben?
Meine bunte Seite
Der Ausflug in die Welt der Farben und äußeren Formen ergab sich 2017 – ich entdeckte, dass sich Menschen über Farb- und Stilprofile verblüffend genau beschreiben lassen.  

 

Die Farb- und Typstylisten-Ausbildung bei ImagoBerlin-Identity-Styling Akademie hat meine Beobachtungsgabe erneut verfeinert. Menschen in ihrer individuellen Ausstrahlung & Sichtbarkeit zu unterstützen, ist nun die farbenfrohe Seite meiner Berufung – obgleich meine Welt im Kopf als Synästhetikerin schon immer bunter als bei anderen war. Ich sehe, seit ich denken kann, Zahlen und Buchstaben einfach durchweg farbig.
Fakten-Check - Meine Qualifikationen
2020 Ausbildung zum emTrace®-Emotionscoach, Eilert Akademie Berlin

 

2018 Ausbildung zur Integrativen Typstylistin, Imago Berlin

 

2017 Ausbildung zur Integrativen Farbstylistin, Imago Berlin

 

2013 – 2014 Ausbildung zur Pilates Bodymotion Trainerin für Allegro, Pilates Bodymotion

 

2010 – 2011 Ausbildung zur Pilates Bodymotion Trainerin für Matwork, Pilates Bodymotion

 

2002 – 2009 diverse Ausbildungen im Groupfitness- und Gesundheitssportbereich

 

Diplom Sportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Rehabilitation & Prävention, Universität Potsdam
Wer ich sonst noch bin & woran ich glaube
Grundsätzliche glaube ich an das Gute und das volle Potenzial in allem und jedem. Und daran, dass es jedem zugänglich gemacht werden kann.
Ich begeistere mich für Sichtbares und Unsichtbares und wie die Dinge miteinander zusammenhängen. Mich interessieren die Verbindungen zwischen Körper & Seele, Unterbewusstsein, Gedankensport & Hypnose, Human Design & Lebensaufgabe.

 

Ich möchte Neues in die Welt bringen und damit andere ermutigen ihren Weg zu gehen. Ich tue nur Dinge, von denen ich wirklich überzeugt bin und vertrete dabei manchmal durchaus stur meine Sichtweise. Dafür kann man sich immer darauf verlassen, dass ich sage, was ich denke.
Alles, womit ich mich beschäftige, möchte ich bis in die tiefste Struktur verstehen. Detailverliebt kann man sagen. Dafür brauche ich absoluten Fokus. Ich teile mein Wissen gern, auf meine Art: lebendig und mitreißend.
Ich möchte auf meine Weise zu einer positiven Veränderung in der Welt beitragen und glaube daran, andere damit anstecken zu können.
  • Mein sportlicher Weg

    Andere auf meine Art mitreißen, Erfolgserlebnisse vermitteln und für das Aktivsein begeistern, liegt mir einfach im Blut. So war und ist meine erste Laufbahn als Groupfitness- und Pilatestrainerin einfach vorbestimmt.
    Mich mit meinem Körper auszudrücken und dafür auch Anerkennung zu bekommen, war immer schon mein absolutes Ding. Dabei durfte es gern was Außergewöhnliches sein. Unter dem Stichwort Rope Skipping – einer besonderen Form des Seilspringens – fand ich nicht nur meine Sportart, sondern meine ganz persönliche Zustandsbeschreibung: Bunt, flippig, schnell, vielseitig, spielerisch, wirkungsvoll für´s Auge und verbunden mit äußerster Körperbeherrschung.
    img
  • img

    Vom Lernen und Lehren

    Bis heute füllen Lehraufträge für Traineraus- und -fortbildungen und das Unterrichten auf der Matte meine vielgestaltige Berufswelt zu großen Teilen aus. Ich wäre jedoch nicht ich, wenn ich mich mit dem Dasein als Bewegungsexpertin schon zufriedengeben würde.

     

    Aber zurück zum Anfang meiner beruflichen Karriere. Ich entschied mich nach dem Abitur gleich für das Studium der Sportwissenschaften. Ein interdisziplinäres Feld, das sich mit Bewegung als wirkungsvollen Weg zu körperlichem und mentalem Wohlbefinden beschäftigt.

     

    Für diesen gesunden Weitblick als Startpunkt bin ich heute noch dankbar, denn er hat mir viele Türen für das Verständnis von Vitalität und Balance geöffnet. Einmal von der Pike auf gelernt, liebe ich es Menschen etwas über sich selbst eindrücklich beizubringen. Noch mehr schätze ich die klaren Vermittlungswege im sportlichen Miteinander, mit denen ich Menschen auch über die Bewegung hinaus bestmöglich unterstützen kann.
  • Das Gespür für Menschen liegt in meiner DNA.

    Mit meinen feinsinnigen Antennen und meiner Begeisterung für die Fähigkeiten von Körper & Geist möchte ich zukünftig verschiedene Ansätze des Vitalbleibens und Gesundwerdens verschmelzen lassen.

     

    Nichts macht mich glücklicher als das Beobachten der menschlichen Natur. Besonderen Gewohnheiten, charakteristischen Mustern und Eigenheiten im alltäglichen Miteinander auf die Spur zu kommen, ist für mich wie Magie. Beruflich passe ich einfach in keine Schublade mehr. Ich liebe es auf dem Sprung zu neuen spannenden Themenfeldern zu sein, um zu begreifen wie Menschen ticken.

     

    Entschlossen und neugierig jage ich den großen Fragen nach:

     

    Was hält uns körperlich & mental lebendig?
    Was verleiht unseren Stärken Ausdruck?
    Wie machen wir unsere Persönlichkeit sichtbar?
    Wie erobern wir uns ein erfülltes Leben?
    img
  • img

    Meine bunte Seite

    Der Ausflug in die Welt der Farben und äußeren Formen ergab sich 2017 – ich entdeckte, dass sich Menschen über Farb- und Stilprofile verblüffend genau beschreiben lassen.  

     

    Die Farb- und Typstylisten-Ausbildung bei ImagoBerlin-Identity-Styling Akademie hat meine Beobachtungsgabe erneut verfeinert. Menschen in ihrer individuellen Ausstrahlung & Sichtbarkeit zu unterstützen, ist nun die farbenfrohe Seite meiner Berufung – obgleich meine Welt im Kopf als Synästhetikerin schon immer bunter als bei anderen war. Ich sehe, seit ich denken kann, Zahlen und Buchstaben einfach durchweg farbig.
  • Fakten-Check – Meine Qualifikationen

    2020 Ausbildung zum emTrace®-Emotionscoach, Eilert Akademie Berlin

     

    2018 Ausbildung zur Integrativen Typstylistin, Imago Berlin

     

    2017 Ausbildung zur Integrativen Farbstylistin, Imago Berlin

     

    2013 – 2014 Ausbildung zur Pilates Bodymotion Trainerin für Allegro, Pilates Bodymotion

     

    2010 – 2011 Ausbildung zur Pilates Bodymotion Trainerin für Matwork, Pilates Bodymotion

     

    2002 – 2009 diverse Ausbildungen im Groupfitness- und Gesundheitssportbereich

     

    Diplom Sportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Rehabilitation & Prävention, Universität Potsdam
    img
  • img

    Wer ich sonst noch bin & woran ich glaube

    Grundsätzliche glaube ich an das Gute und das volle Potenzial in allem und jedem. Und daran, dass es jedem zugänglich gemacht werden kann.
    Ich begeistere mich für Sichtbares und Unsichtbares und wie die Dinge miteinander zusammenhängen. Mich interessieren die Verbindungen zwischen Körper & Seele, Unterbewusstsein, Gedankensport & Hypnose, Human Design & Lebensaufgabe.

     

    Ich möchte Neues in die Welt bringen und damit andere ermutigen ihren Weg zu gehen. Ich tue nur Dinge, von denen ich wirklich überzeugt bin und vertrete dabei manchmal durchaus stur meine Sichtweise. Dafür kann man sich immer darauf verlassen, dass ich sage, was ich denke.
    Alles, womit ich mich beschäftige, möchte ich bis in die tiefste Struktur verstehen. Detailverliebt kann man sagen. Dafür brauche ich absoluten Fokus. Ich teile mein Wissen gern, auf meine Art: lebendig und mitreißend.
    Ich möchte auf meine Weise zu einer positiven Veränderung in der Welt beitragen und glaube daran, andere damit anstecken zu können.
Folge mir auf Pinterest und Instagram!